· 

Mobile Presets


Installation von Mobilen Presets

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Blogbeitrag habe ich eine Zusammenfassung für den Download und den Import von Presets erstellt. Im ersten Video seht ihr eine Schritt für Schritt Anleitung inklusive Ton. Im zweiten Video zeige und erkläre ich euch alle Lightroom CC Funktionen.

1. Download der Presets

Nach dem Kauf bekommst du zwei E-Mails zugeschickt. Die erste ist eine Bestellbestätigung und die zweite enthält die Rechnung sowie deinen Download Link. Es kann sein, dass die zweite E-Mail nach 30 Minuten bei dir ankommt.

 

Öffne nun den Download Link und stimme dem Widerrufsrecht zu. Danach kannst du ein Preset nach dem anderen herunterladen. Achte darauf NICHT alle Downloads auf einmal anzuklicken!

Sobald ein Download abgeschlossen ist musst du oben rechts auf den blauen Pfeil klicken und das Bild sichern. Danach ist es erst in deiner Galerie gespeichert. Diesen Vorgang widerholst du mit allen Presets. 

2. Import der Presets

Öffne nun die kostenlose Lightroom CC App und klicke unten auf Importieren. Öffne die DNG Datei aus deiner Galerie. Diese Datei ist oft schwarz, das ist vollkommen ok, denn DNG Dateien können nicht in der Galerie wiedergegeben werden. Sobald du sie jedoch in Lightroom importiert hast wird das Bild korrekt wiedergegeben. Klicke nun oben rechts auf den Hacken und schließe dadurch den Import ab. 

 

Nun kannst du auf das Bild klicken, dann oben rechts auf die drei Punkte und auf Vorgabe erstellen. Dadurch speicherst du dein Preset ab. Benenne es so, dass du es in deinen Vorgaben wiederfindest.

3. Anwendung der Presets

Jetzt kannst du ein beliebiges Foto öffnen und unten auf Vorgaben klicken. Wähle ein Preset deiner Wahl aus und wende es an.

 

Du solltest bedenken, dass jedes Bild anders ist und du eventuell Anpassungen vornehmen musst. So rate ich dir die Belichtung anzupassen, ggf. den Kontrast und wenn nötig die Farben.

Möchtest du z.B ein normales Preset zu einem Herbstpreset umwandeln solltest du nicht nur die Grüntöne ändern, sondern auch die Gelbtöne! Das vergessen viele. 

 

Ps. Hole dir hier meine kostenlose Preset Collection 

 

 

Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen Presets. Schicke mir auf Instagram unter @tori.smi gerne deine Vorher Nachher Fotos, damit ich sie in meinen Stories teilen kann :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    nina (Dienstag, 29 September 2020)

    Ich finde deine seite richtig super �� Richtig schöne Fotos