INSTAGRAM Content planen | Tipps für den perfekten Instagram Feed | tori.smi

Die meisten fragen sich, wie sie mehr Reichweite, Likes und Follower auf Instagram bekommen können. Dazu kommen wir auch im Laufe des kostenlosen Instagram 1 0 1 Kurses, doch zuvor sollten wir über Content sprechen.

Ohne guten Content ist es nicht möglich auf Instagram zu wachsen.
 
Ich möchte euch meinen Work Flow zeigen und Tipps geben, wie ihr besseren Content erstellen könnt und mehr Content zur Verfügung habt.

 

Ps. Wer gerne vorab alle Infos rund um Instagram haben möchte findet alles in meinem Instagram Guide. Dieser dient auch als Arbeitsbuch zum kostenlosen Kurs auf YouTube.

 

 

Kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte aus dem Video:

 

Woher bekomme ich meine Ideen für Instagram Fotos:

  • Instagram, Pinterest, Google, in Fashion Zeitschriften oder sogar in Serien/Filme
  • Ich lege mir Ordner an, so dass ich meine Inspo auf einen Blick habe
  • Beim planen achte ich auf meine Nische. Der Contnet muss passen (z.B mache ich keine zu aufreizenden/sexy Bilder, obwohl diese immer sehr gut ankommen auf Instagram. Es passt nicht zu meinem Konzept. Selbst wenn ich Bikini Fotos mache sind diese nicht zu sexy, sondern ästhetisch und sollen inspirieren als meinen Körper präsentieren
  • Man muss Abstriche machen. Ich finde z.B schwarz weiß Fotos richtig toll. Sie sind ausdrucksstark und geben einem Foto einen tollen Flair, aber ich erstelle keine, weil sie nicht zu meinem Konzept passen
  • Ebenso poste ich in meinen Feed keine Foodbilder, keine oder nur sehr wenig Detail Bilder und keine Quotes. Es passt nicht
  • Mein Tipp für euch ist weniger „Füllbilder“ zu verwenden. Es war vor Jahren total in Mode Quotes zu posten oder so leere Fotos zwischen drinnen, aber das ist es nicht mehr und bringt euch weder Reichweite noch Follower

 

Content Planung:

 

  • Ich plane entweder zuerst die Locations und darauf basierend meinen Look, z.B wenn ich verreise
  • Oder ich habe einen Look und suche mir eine passende Location aus
  • Früher habe ich nicht so stark darauf geachtet und die Fotos wurden nicht besonders aussagekräftig
  • Am besten sollte eure Location euer Outfit unterstreichen (das kann farblich passend sein oder ihr stecht heraus)
  • Ich schließe auf meinem Account keine Farben komplett aus, aber ich versuche einen pastelligen Look zu kreieren. Deshalb suche ich mir meist passende Kleidung dafür aus. Weiß, Beige, Hellblau, Zartrosa eignen sich beispielsweise sehr gut dafür

 

Farben im Foto – Mein Outfit:

 

è Erste möglichkeit ist ähnliche Farben zu tragen (zb herbst, alles orange, ihr tragt auch oragne oder frühling, alles rose, ihr tragt rosa)


è Zweite möglichkeit sind gegensätze (zb heller hintergrund und ein schwarzes outfit oder ein knalliges outfit) – in dem Fall unterstreicht der hintergrund euren Look nochmal

 

 Extra Tipp: achtet auf Details – z.B passende Accessoires, Schuhe etc.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0